Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Zwänge bei Menschen mit geistiger Behinderung

23. Juni 2020 / 9:00 - 24. Juni 2020 / 16:00

- 335€

Zwän­ge gehö­ren zu den Grup­pen der Neu­ro­sen. Der Umgang mit ihnen sowie deren Behand­lung sind nicht immer ein­fach. Die Band­brei­te die­ser Stö­run­gen reicht von leich­ten, nicht unbe­dingt­be­hand­lungs­be­dürf­ti­gen Zwän­gen, hin zu extre­men, das Leben behin­dern­den Stö­rungs­for­men. Die Ursa­chen der Zwangs­stö­run­gen sind unter­schied­lich und hän­gen auch vom Grad der Behin­de­rung ab.

Zie­le: Defi­ni­ti­on von Zwän­gen und Unter­schei­dung von ritua­li­sier­ten Ver­hal­tens­wei­sen; pro­fes­sio­nel­ler Umgang mit Zwän­gen

Ziel­grup­pe: Mit­ar­bei­ter in der Beglei­tung und Assis­tenz und sons­ti­ge Inter­es­sier­te

Ter­min: 23. und 24.06.2020, 9:00 – 16:00 Uhr

Refe­ren­ten: Peter Banda­li, Diplom-Päd­ago­ge, sys­te­mi­scher Bera­ter

Semi­nar­ge­bühr: 335,00 €, inkl. Ver­pfle­gung

Details

Beginn:
23. Juni 2020 / 9:00
Ende:
24. Juni 2020 / 16:00
Eintritt:
335€
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Hohenhonnef GmbH
Bergstraße 111
Bad Honnef, 53604 Deutschland

Veranstalter

Sabine Feldens
Telefon:
02224 776 – 0
E-Mail:
Seminare@hohenhonnef.de

Details

Beginn:
23. Juni 2020 / 9:00
Ende:
24. Juni 2020 / 16:00
Eintritt:
335€
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Hohenhonnef GmbH
Bergstraße 111
Bad Honnef, 53604 Deutschland

Veranstalter

Sabine Feldens
Telefon:
02224 776 – 0
E-Mail:
Seminare@hohenhonnef.de